Archiv für April 2015

Gewerkschaft hinter Gittern – Arbeit und Selbstorganisation im Gefängnis.

Im Mai 2014 hat sich in der JVA Tegel eine Initiative gegründet, die als nicht-rechtsfähiger Verein den Anspruch erhebt, jenseits der offiziellen Strukturen der Gefangenenmitverantwortung (§ 160 StVollzG) als neue Gefangenengewerkschaft die Interessen ihrer Mitglieder in Bezug auf das Arbeitsverhältnis und die Arbeitsbedingungen zu vertreten. Seitdem kann die Gefangenen-Gewerkschaft als bundesweite Organisation (GG/BO) großen Zulauf verzeichnen.


Veranstaltung:
Dienstag, 12.5.2015, 19.30 Uhr
im „Resonanz“ (Hohentorsheerstr. 24)


(mehr…)